Kurs 01773 "Planungs- und Dispositionssysteme"

Inhalt:

Dieses Modul behandelt wichtige Planungs- und Dispositionssysteme für die Produktions-, Logistik- und Krankenhausdomäne.


Im Vordergrund stehen dabei die Modellierung von Planungs- und Dispositionsproblemen und die Gestaltung der zugehörigen Planungs- und Dispositionssysteme.

 

Für folgende Studiengänge vorgesehen:

Master Wirtschaftsinformatik

 

Voraussetzungen:

Gemäß Prüfungsordnung des jeweiligen Studienganges

 

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bearbeitung des Moduls ist ein Wissen über betriebliche Informationssysteme in einem Umfang, wie es im Modul 31251 "Betriebliche Informationssysteme" im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt wird. Vorkenntnisse im Bereich Entity-Relationship-Modellierung im Umfang des Moduls 31751 "Modellierung von Informationssystemen" und Kenntnisse über Simulation und Entscheidungsmodelle sind erforderlich. Weiterhin werden Programmierkenntnisse entsprechend dem Modul 31221 "Einführung in die objektorientierte Programmierung" erwartet.

 

Leistungsnachweis:

Die Leistungspunkte für das Modul werden vergeben, wenn eine Prüfungsklausur bestanden worden ist. Die Prüfungsklausur wird zweimal jährlich angeboten. Die nächste Klausur findet am 02.03.2019 statt.

 

Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über das Prüfungsamt der Fakultät für Mathematik und Informatik.

 

Die erfolgreiche Bearbeitung der Einsendeaufgaben 1 und 2  ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der Prüfungsklausur. Eine Zulassung zur Klausur erfolgt, wenn insgesamt 50% der möglichen Punkte der Einsendeaufgaben zu den Kurseinheiten 1 und 2 erreicht wurden.

 

Einsendeaufgaben:

Zu allen Kurseinheiten werden Einsendeaufgaben angeboten. Diese Einsendeaufgaben bieten Ihnen neben den Übungsaufgaben in den Kurseinheiten die Möglichkeit, Ihren Leistungsstand zu überprüfen.

 

Kursbetreuung:

Prof. Dr. Lars MönchTel.: 02331/987-4593
Jens Rocholl, M. Sc.Tel.: 02331/987-4596